Liebe Kunden,

im November 2016 wird die Pferdeklinik München-Riem nach 44 Jahren ihren Standort wechseln. Wir werden weiterhin in gewohnter Weise für Sie und Ihre Pferde da sein. Allerdings an einem anderen Standort: Nach einer langen Umbauphase freuen wir uns ab Mitte November unseren Klinikbetrieb in der Ismaninger Straße 102 in Hallbergmoos am Münchner Flughafen aufnehmen zu können.

Es traf uns im Herbst letzten Jahres alle hart, dass das Überleben der ältesten privaten Pferdeklinik in Süddeutschland in Gefahr stand. 1972, zu den Olympischen Spielen in München, wurde die Klinik als Krankenstall für die vierbeinigen Teilnehmer an den Olympischen Spielen erbaut. Seitdem war sie eine der größten Pferdekliniken in Bayern. In den letzten 44 Jahren wurden sehr viele Pferde hier geheilt und zahlreiche namhafte Tierärzte haben in der Klinik praktiziert. Seit 1993 stand sie unter der Leitung von Dr. Dietz Donandt. Dieser hat sich nach langen Überlegungen entschlossen, die Klinik – trotz der Kündigung des Mietvertrags durch den Eigentümer – nicht zu schließen, sondern umzuziehen…

Wie vor 24 Jahren, als der Flughafen München aus Riem weg in das Erdinger Moos zog, wird auch die Pferdeklinik München weg von Riem in das Erdinger Moos ziehen. Wie damals schon in direkter Nachbarschaft zum Münchner Flughafen.

Dort wurde in den letzten Monaten ein 12 ha großer landwirtschaftlicher Betrieb sorgfältig umgebaut und modernisiert, sodass dort nun ein Intensivbereich mit Operationssaal, 2 Behandlungsräumen, Intensiv-Boxen mit angeschlossenem Nachtwachen-Zimmer sowie ein Krankenstall mit einem weiteren Behandlungssaal und 15 Boxen mit Paddocks und Weiden zur Genesung der geliebten Vierbeiner zur Verfügung stehen.

Somit ist alles in noch großzügiger Form als in Riem vorhanden und die Tierärzte mit dem Team rund um die Pferde können dann ab Mitte November 2016 in der neuen, umgezogenen Pferdeklinik München-Airport Ihre Pferde umfangreich betreuen. Wie schon in Riem werden wir für Sie auch dort ein Klinikservice mit 24 Stunden-Notfallversorgung sowie regulärem stationärem wie auch ambulanten Betrieb anbieten. Durch mehrere Behandlungsräume, einen eigenständigen Intensivbereich für unsere Notfälle und Operationen sowie einen davon abgetrennten Stalltrakt für unsere stationären Patienten können wir dann noch besser für Sie und Ihre Pferde da sein.

Ein großer Vorteil des neuen Standorts ist die Lage. Wir sind nur 1,5 km von der Autobahnausfahrt Hallbergmoos (letzte Ausfahrt vor dem Flughafen) entfernt und Sie können uns aufgrund der hervorragenden Verkehrsanbindungen des Flughafens aus allen Richtungen leicht erreichen.

Wir hoffen, dass Sie mit uns und der Pferdeklinik München von Riem in das Erdinger Moos mit umziehen werden und freuen uns auf Ihren Besuch in der neuen Location.